Sexualkunde in Berliner Grundschulen
Wenn Stefan und Andreas ein Kind bekommen

03.10.2011 - Seit Beginn des Jahres wird an Berliner Grundschulen mit einem sogenannten Sexualkunde-Koffer gearbeitet. Darin enthalten: zahlreiche Bücher und Spiele, die kleinen Kindern das moderne Miteinander erklären sollen. In den Arbeitsmaterialien geht es um so wichtige Dinge wie Prostituierte, Patchwork-Familien oder Darkrooms. Einfach alles, was in der Hauptstadt von Bedeutung ist. (02.10.2011)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Schwefelsäure zum Badreinigen: Terrorverdächtige Islamisten frei
  • Winterreportage (Teil 1): Die kalte Republik
  • Zum Fürchten: Berliner Gruselkabinett steht zum Verkauf
  • Liebe ist für alle da: Wer mit wem und warum rummacht
  • Schrott-Immobilien: Angeber auf der Anklagebank
  • Zehn Jahre nach 9/11: Hiobsbotschaft für den Präsidenten
  • Schrottimmobilien: Senator Braun in Erklärungsnot
  • Verbraucherschutz: Ekelampel für mehr Hygiene
  • Politik am rechten Rand: Die Abgeordneten der AfD in Berlin
  • Berlin-Wahl: SPD stärkste Kraft - AfD bei 12 Prozent
  • Nach Berlin-Wahl: Merkel reicht Kritikern die Hand
  • "Deutsche Taliban Mudschahidin": Prozessauftakt gegen mutmaßliches Mitglied