Sexuelle Revolution
Das Bild der Frau

04.03.2011 - "Nicht ohne Sinn heißt es 'sexuelle Revolution'. Die Emanzipation der Frau bedeutete ja nicht nur: Wir dürfen Miniröcke tragen, wir dürfen die gleiche Arbeit machen wie die Männer für das gleiche Geld, sondern wir haben auch sexuelle Freiheit. Wir dürfen über Sex reden, wir dürfen auch Sex bewerten. Wir dürfen das, was wir gut finden, aussprechen und ausleben." (Diane Weigman, Musikerin)

Empfehlungen zum Video
  • Taucher dreht Raubfisch auf den Rücken: Tigerhai in Trance
  • Helmkamera-Video: Deutscher Kajaker fällt 32 Meter tief
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Raketensucksack: Geschwindigkeitsrekord mit Absturz
  • Zuckmückenplage: Insekteninvasion in russischer Stadt
  • Bei Filmaufnahmen: Oktopus umschlingt Taucher samt Kamera
  • Werner-Rennen in Hartenholm: "Die großen W - Wacken, Woodstock und Werner"
  • Florida: Riesenwaran belästigt Familie
  • Rio de Janeiro: Großbrand bedroht Mumien, Saurierknochen und 12.000 Jahre alte Frau
  • Arabische Großfamilien: Die Immobiliengeschäfte arabischer Clans
  • Tunesien: Sturzflut reisst Autos davon
  • Im Indischen Ozean gekentert: Schwer verletzter Segler nach Tagen gerettet