"Sie lügen doch!"
Beim Befragungsexperten im Kreuzverhör

09.12.2011 - Warum schaut sie zur Tür, wenn sie ihr Alibi nennt? Hat sie die ganze Zeit mit den Füßen gewippt? Bei einer Vernehmung müssen Kriminalbeamten auf viele Dinge gleichzeitig achten. Lügner verraten sich zwar oft durch inhaltliche Widersprüche oder ihre Körpersprache. Aber auch für das geschulte Auge sind nicht alle Signale eindeutig.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Blutspritzer, Fingerabdruck, DNA: Die Spusi ist schon da
  • Phantombildzeichner: Dem Täter auf der Spur
  • "Tatort"-Doku im Ersten: Wer-war's oder who-done-it?
  • Interview mit "Tatort"-Killer Bartholomäi: "Ich würd gern mal einen erschießen!"
  • 1000. Tatort: Das Erfolgsrezept der Kommissarteams
  • Guantanamo-Verhör: Erstmals Video veröffentlicht
  • Götz George über "Schimanski": "Diese Figur kann man nur hier ansiedeln"
  • Hoffnung: Exportwirtschaft legt kräftig zu
  • Action-Interview Nora Tschirner: Wie man sich richtig zum Affen macht
  • Zugunglück in Spanien: Polizei will Lokführer vernehmen
  • Kriminaldauerdienst: Den Tod immer vor Augen
  • TV-Ausschnitt: Tatort: Wem Ehre gebührt