Kalifornien
Sieben Tote bei Schießerei an US-Universität

03.04.2012 - Bei einer Schießerei nahe einer privaten religiösen Universität im kalifornischen Oakland wurden sieben Menschen getötet und mehrere verletzt. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. Der mutmaßliche Täter soll ein ehemaliger Student sein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch Riesen-Erdloch
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Waffenlobby NRA: Propaganda-Offensive nach Schießereien
  • Schießerei in Florida: Überwachungskamera filmt Einbruch bei Drogendealern
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Georgia: Neun Tote bei Flugzeugabsturz
  • Bei Filmarbeiten: Vier-Meter-Alligator attackiert Kamera
  • Vulkan auf Hawaii: Giftige Wolken aus Säure und Glas