Sind wir das Volk der Ausländerfeinde?
Die Köpfe hinter Pegida

22.12.2014 - Wer sind die Köpfe der neuen Pegida-Bewegung? Eine, die ganz vorne mitmarschiert, ist eine junge Frau namens Melanie Dittmer. Für ihr früheres Engagement bei der NPD-Jugend schämt sie sich bis heute nicht. Die Organisatorin des Bonner Pegida-Ablegers legt im Interview mit SPIEGEL TV ihr rechtes Weltbild offen. (21.12.2014)

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Grab des Tutanchamun: Rätsel um geheime Kammern gelöst
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Vor 20 Jahren: Auftragsmorde in St. Petersburg
  • Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze