Abgesackte Straße
Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch

08.02.2018, 12:26 Uhr - In der südchinesischen Stadt Foshan ist eine mehrspurige Straße komplett eingesackt - rund sieben Meter tief. Bei dem Unglück kamen mindestens acht Menschen ums Leben.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Nordkorea - China: Goldsucher hinterm Grenzzaun
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Abgesackte A20: Ein Loch in der Autobahn
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Brückenunglück in Genua: Neue Brücke, neues Glück?
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Tsunami in Indonesien: Zahl der Toten steigt auf über 370
  • "Waste Watcher" Hamburg: Kampf gegen Kippen
  • Raubtierkampf: Jaguar schnappt sich Krokodil