Flüchtiger Software-Guru
McAfee in Guatemala aufgetaucht

05.12.2012 - Ist er ein Mörder, ein paranoider Spinner oder ein Opfer der Behörden? Seit Wochen auf der Flucht vor der Polizei seiner Wahlheimat Belize, will der amerikanische Anti-Viren-Softwaremillionär John McAfee nun im benachbarten Guatemala politisches Asyl beantragen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • McAfee in Guatemala: Software-Guru ins Krankenhaus eingeliefert
  • Video über Massentaufe von Flüchtlingen: Göttliches Bleiberecht
  • Flüchtlinge in Australien: Kletter-Protest gegen Abschiebungen
  • Ende einer Flucht: Software-Millionär McAfee zurück in den USA
  • Keine Lust auf Fragen: Frau drückt Reporterin Zigarette ins Gesicht
  • Herr Werner entscheidet über Asylanträge: Asylbewerber und ihre Geschichten
  • Flüchtlinge in München: Zelt-Hostel als Notunterkunft
  • Schießerei auf US-Militärbasis: Armeepsychiater richtet Blutbad an
  • Landtagswahlen: Union nach Verlusten in Sorge
  • SPIEGEL Geschichte: Zu Besuch bei den modernen Mayas
  • Pistorius schuldig gesprochen: Paralympics-Star wegen fahrlässiger Tötung verurteilt
  • Flucht nach Guatemala: Polizei nimmt Software-Guru McAfee fest