Flucht nach Guatemala
Polizei nimmt Software-Guru McAfee fest

06.12.2012 - John McAfee wollte in Guatemala Asyl beantragen. Doch nur wenige Stunden nach seiner Ankündigung sitzt der Software-Millionär in Haft: Die Polizei in dem mittelamerikanischen Land hat den 67-Jährigen festgenommen. Er habe gegen das Einwanderungsgesetz verstoßen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ausgezeichnete Körperkontrolle: Handstand-Guru beeindruckt das Netz
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Webvideos: Neulich auf dem Supermarktparkplatz
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Koalitionsvertrag: Künstliche Intelligenz untersucht Groko-Vertrag
  • Hypnotisierende 3D-Kunst: Wie entstehen diese Animationen?
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • ADAC-Video: Crashtest mit Airbag-Kindersitz
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Bei Filmarbeiten: Vier-Meter-Alligator attackiert Kamera