Sondierung gescheitert
Liberale brechen Jamaika-Verhandlungen ab

20.11.2017 - Die Sondierungsgespräche von Union, FDP und Grünen über eine mögliche Jamaikakoalition sind gescheitert. "Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren", teilten die Liberalen mit.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Liberale Moschee Berlin: Beten gegen den Hass
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • USA: Trump entlässt Außenminister Rex Tillerson
  • Sondierungsgespräche: "Das Schweigegelübde brechen"
  • Trump trifft Xi: Zum Eis brechen nach Mar-a-Lago
  • China: Steinschlag zertrümmert Highway
  • Höhle in Thailand: Animation zeigt Rekonstruktion der Rettung
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin
  • Merkel verteidigt Maaßen-Beförderung: "Die Entscheidung war richtig!"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"