Proteste gegen US-Südstaaten-Fahne
"Sie ist eine Beleidigung"

21.06.2015 - Die Konföderiertenflagge der US-Südstaaten steht nicht zuletzt für nostalgische Erinnerung an die Sklaverei - der Neunfachmörder von Charleston schätzt sie. In South Carolina mehren sich die Proteste dagegen, dass die Fahne vor dem Parlamentssitz weht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump gegen Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman: Schlammschlacht wie im Reality-TV
  • Eberl nach seinem Wutausbruch: "Einige wollen mich anzeigen"
  • Ehrung von Ureinwohnern: Trump bezeichnet Senatorin als "Pocahontas"
  • US-Airline wirft Passagiere raus: "Tschüs, ihr Rassisten!"
  • Beleidigung, Mobbing, Hass: Auf Facebook scheint alles erlaubt
  • Taucher dreht Raubfisch auf den Rücken: Tigerhai in Trance
  • Helmkamera-Video: Deutscher Kajaker fällt 32 Meter tief
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Raketensucksack: Ein Geschwindigkeitsrekord - und ein Absturz
  • Haka in Uniform: Polizisten, die einen anschreien
  • Missbrauchsstudie der katholischen Kirche: Ein unvollständiger Bericht
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen