SpaceX-Unglück
Trägerrakete zerbricht bei der Landung

18.01.2016 - Rückschlag für SpaceX bei der Entwicklung wiederverwertbarer Trägerraketen: Die US-Firma hat erfolgreich einen Nasa-Satelliten ins All geschossen. Bei der Landung brach "Falcon 9" aber auseinander.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • SpaceX-Rakete: Punktlandung auf Ozean-Plattform
  • kicker.tv: Superstars im WM-Abseits - die Promi-Streichliste
  • Iran: Fünf britische Segler festgehalten
  • Satelliten-Crash: Forscher befürchten Billard-Effekt
  • Pleitestart: Billig-Rakete explodiert nach drei Minuten
  • Rätselhaftes Phänomen: Wer ist der Raketen-Killer?
  • Neue Mondmission: Zerbersten die Raketen?
  • Flug zum Mars: Nasa plant Mega-Rakete
  • Feuersäule: Spezialkamera filmt Test der neuen Mondrakete
  • SpaceX-Mission: Recycling-Rakete bei Landung zerschellt
  • Weltraumprogramm: Iran schießt Affe ins Weltall
  • Ares I-X: Neue Nasa-Rakete erfolgreich gestartet