Proteste in Katalonien
"Die Lage ist sehr, sehr angespannt"

21.09.2017, 13:50 Uhr - Die Streit um das geplante Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien schaukelt sich zunehmend hoch. In der Nacht kam es zu weiteren Protesten. Spiegel-Online-Korrespondent Claus Hecking schildert seine Eindrücke der aktuellen Lage aus Barcelona.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Streit um Status Taiwans: Chinas Präsident droht mit Zwangsvereinigung
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Gabriels Überraschungsbesuch in der Türkei: "Vielen Dank!"
  • Proteste gegen G20-Gipfel: Polizei geht massiv gegen Blockadeversuche vor
  • Steigende Mieten: "Wir haben richtig Muffensausen"
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg: Die Gefahr lauert in den Baumkronen
  • Trumps Wirtschaftsberater: Cohn scheitert und tritt zurück
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Münchner Sicherheitskonferenz: Fünf Sekunden Schweigen gegen Trump
  • Whistleblower Daniel Ellsberg: "Wartet nicht, bis die Bomben fallen"