Eklat bei der spanischen Nationalelf
Pfiffe und Schmährufe für Piqué

04.10.2017 - Ein gellendes Pfeifkonzert und üble Beleidigungen für Gerard Piqué. Beim Training der spanischen Nationalmannschaft kam es zu einem Eklat. Die Einheit wurde nach 20 Minuten abgebrochen. Piqué hat sich für die Unabhängigkeit Kataloniens eingesetzt und sogar seinen Rücktritt aus der Nationalelf angeboten.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Seit Royal Wedding: Run auf den Gänsehaut-Gospelchor
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"