Parteitag
Schulz bittet SPD um Entschuldigung

07.12.2017 - "Es ist nicht leicht, hier zu stehen": Martin Schulz übernimmt beim Parteitag die Verantwortung für die historische Wahlschlappe. Er bittet die Genossen um Entschuldigung - und verspricht einen Neustart.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Wut der SPD-Basis: "Mit Merkel kann man nicht koalieren"
  • SPD-Parteitag: Die Schlappe bleibt
  • Bundesparteitag in Dortmund: Die SPD schwört sich auf den Wahlkampf ein
  • Vor dem SPD-Parteitag: "Schulz muss diese Chance nutzen"
  • Sonderparteitag: Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Parteichef gewählt
  • Videoanalyse zum SPD-Parteitag: "Spannend ist, wie das Programm diskutiert wird"
  • SPD-Parteitag: "Ein bisschen absurd"
  • Kurt Beck rechnet ab: Vertrauensbruch war Rücktrittsgrund
  • Zurück in die Provinz: Die Tragik des Kurt Beck
  • SPD-Triumph in Niedersachsen: Rückenwind, aber Probleme voraus
  • Videoanalyse zum SPD-Parteitag: "Bei TTIP könnte es knallen"
  • Videoanalye zum SPD-Ergebnis: "So totenstill war es noch nie"