Parteitag
Schulz bittet SPD um Entschuldigung

07.12.2017 - "Es ist nicht leicht, hier zu stehen": Martin Schulz übernimmt beim Parteitag die Verantwortung für die historische Wahlschlappe. Er bittet die Genossen um Entschuldigung - und verspricht einen Neustart.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nahles-Rede in der Analyse: "Kürzer funktioniert besser"
  • Wahlkampf: "Schulz ist nicht verzweifelt"
  • SPD-Kanzlerkandidat: 61, 23, 0, 43, - Martin Schulz in Zahlen
  • Emotionaler Auftritt: Schulz verteidigt die GroKo-Gespräche vor den Jusos
  • Schulz-Biograf: "Das Konstrukt stürzt zusammen"
  • Politischer Aschermittwoch: Rede-Fernduell Seehofer vs. Schulz
  • SPD-Kanlerkandidat: Schulz bekräftigt Freiheit der Presse
  • Videoreportage aus Würselen: Ein Haarschnitt für Martin Schulz
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Nachfolgerin von Peter Tauber: Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden
  • Groko-Steit in der SPD: Kampf um die Basis