Parteitag
Schulz bittet SPD um Entschuldigung

07.12.2017 - "Es ist nicht leicht, hier zu stehen": Martin Schulz übernimmt beim Parteitag die Verantwortung für die historische Wahlschlappe. Er bittet die Genossen um Entschuldigung - und verspricht einen Neustart.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • SPD-Vorsitz: Schulz schlägt Nahles als Nachfolgerin vor
  • Nahles-Rede in der Analyse: "Kürzer funktioniert besser"
  • SPD-Chaos: "In der Partei herrscht ein Zustand der Verwirrung"
  • Groko-Steit in der SPD: Kampf um die Basis
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • SPD-Mitgliedervotum: "So sollte es nicht sein"
  • Videoanalyse zu SPD-Mitgliederentscheid: "Die SPD muss die Nein-Sager jetzt einbinden"
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"