Der Hulk von der SPD
Wrestler Ilgen zieht in den Bundestag ein

02.10.2013 - Die neue Fraktion der SPD ist für Überraschungen gut: Mit Matthias Ilgen aus Schleswig-Holstein zieht der erste Wrestler in den Bundestag ein. Mit seinem Hobby hat er zweierlei erprobt: harte Kämpfe und eine knallige Show. Keine schlechten Voraussetzungen für die politische Arena.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Bundestag: Schäuble rügt AfD für "Hetzerin"-Zwischenruf
  • Bundestag: Cem Özdemir knöpft sich die AfD vor
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Alice Weidel im Bundestag: Rüge von Schäuble wegen "Kopftuchmädchen"
  • Berufe von Bundestagsabgeordneten: "Ich war Artenvielfaltsforscher"
  • AfD-Antrag - Deutsch als Landessprache: "Düütschland word nich armer durch anner Spraken"
  • 70 Jahre Staatsgründung: Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Trumps Einwanderungspolitik: "Die Familien hatten keine Ahnung"
  • +++Livestream+++: Angela Merkel zum Asylstreit