Parteitag
SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit der Union

21.01.2018 - GroKo oder NoGroKo? Nach stundenlanger Debatte haben die Delegierten auf dem SPD-Parteitag entschieden: 56,4 Prozent sprachen sich für Koalitionsverhandlungen mit der Union aus.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mögliche GroKo: SPD-Spitze stimmt für Sondierung mit Union
  • Koalitionspapier: "Ein Vertragswerk für den SPD-Mitgliederentscheid"
  • Große Koalition: Union und SPD starten Verhandlungen
  • Regierungserklärung im Bundestag: Die Kanzlerin kämpft
  • Handelsstreit: USA verhängen Strafzölle gegen EU-Länder
  • Europäische Union: Juncker will den Euro für alle
  • Im Schatten des großen Bruders: Felix Kroos will mit Union Berlin aufsteigen
  • Elfmeterkrimi: Dortmund besiegt Union Berlin
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • Umfrage zu Maaßen-Beförderung: "Die gehören auf den Schleudersitz"
  • +++ Livestream +++: Innenminister Seehofer äußert sich zur Personalie Maaßen
  • Angaben aus Seoul: Nordkorea will Atomanlage schließen und Inspekteure zulassen