Parteitag
SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit der Union

21.01.2018, 17:52 Uhr - GroKo oder NoGroKo? Nach stundenlanger Debatte haben die Delegierten auf dem SPD-Parteitag entschieden: 56,4 Prozent sprachen sich für Koalitionsverhandlungen mit der Union aus.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mögliche GroKo: SPD-Spitze stimmt für Sondierung mit Union
  • Frauenmangel in der Union: "Es liegt an den Männern"
  • Koalitionspapier: "Ein Vertragswerk für den SPD-Mitgliederentscheid"
  • Große Koalition: Union und SPD starten Verhandlungen
  • EU-Ausstieg: Britisches Kabinett stimmt für Mays Entwurf
  • Brexit-Hochburg Chesterfield: "Bald wird es gar keine EU mehr geben"
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Videoanalyse: Junckers letzte große Rede - was hat er gesagt?
  • Münchner Sicherheitskonferenz: Fünf Sekunden Schweigen gegen Trump
  • Whistleblower Daniel Ellsberg: "Wartet nicht, bis die Bomben fallen"
  • Gelbwesten-Proteste in Paris: Demonstranten beleidigen bekannten Philosophen antisemitisch
  • Frankreich: Erneut Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest