Spektakulärer Job
Entertainer mit wirbelndem Schild

30.11.2011 - Es könnte der langweiligste Beruf der Welt sein. Ein Schild halten. Stundenlang. Irgendwo im dichten Großstadt-Verkehr. Doch wenn Ray Rivera sein Werbe-Banner wirbelt, stoppen Passanten und staunen. Der "Sign Spinner" macht den Bürgersteig zur Bühne.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gladiatoren-Seminar: Blutrünstiges Vergnügen mit Schwert und Schild
  • Secret-Service-Einsatz bei Trump-Auftritt: Schuld war ein Schild
  • Öffentlicher Pranger: US-Verkehrssünderin als "Idiotin" gebrandmarkt
  • Auschwitz: Empörung über "Arbeit-macht-frei"-Diebstahl
  • Das Ende der Stasi (5): Geheimoperation oder Volkswille?
  • Schräge Schilder: Ein Schild sagt mehr als 1000 Worte
  • Legendärer US-Komiker: Jerry Lewis ist tot
  • Musiklegende: Udo Jürgens ist tot
  • US-Notfallplan: Mit dem Jumbo aus der Apokalypse
  • Schweiz versinkt in Schnee: Allerhöchste Lawinengefahr
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Wetterbericht mit Überraschungsgast: Schau mal, wer da guckt
  • Autogramm: Der Fiat 500 L Cross