Tödlicher Bürgerkrieg
Eine Reportage aus Aleppo

04.03.2013 - "Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit." Dieses Sprichwort trifft auch auf den Krieg in Syrien zu. Das weiß niemand besser als SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter. Gemeinsam mit Fotograf und Kameramann Marcel Mettelsiefen reist er regelmäßig in den Bürgerkrieg – und erlebt, wie wenig die Wirklichkeit mit der Propaganda zu tun hat. In Aleppo verläuft die Front buchstäblich durch die Wohnzimmer. Ein Bericht aus dem Alltag des Krieges. (03.03.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Bürgerkrieg in Syrien: Uno-Gesandter will Islamisten aus Aleppo geleiten - persönlich
  • Bürgerkrieg in Syrien: Rebellen sollen Clanchef exekutiert haben
  • Droht ein neuer Kalter Krieg? Reportage von den Schauplätzen des Syrienkonflikts (Teil 1)
  • Bürgerkrieg in Syrien: Brutaler Häuserkampf
  • Vor Waffenstillstand in Syrien: Viele Tote bei Luftangriffen
  • Kinderboxklub in Aleppo: Fausthiebe gegen das Kriegstrauma
  • Bürgerkrieg in Syrien: Überlebenskampf in Aleppo
  • Kabul: Wahlbeteiligung in Afghanistan unter 50 Prozent
  • Krieg in Syrien: Kein Wasser mehr in Aleppo
  • Kampf um Aleppo: Wer hat die Kontrolle über die Stadt?
  • US-Verteidigungsminister Panetta: "Aleppo ist Sargnagel für Assad"
  • Evakuierung in Syrien: Busse angegriffen und in Brand gesetzt