Obdachlosigkeit in den USA
Amerikas Motelkinder

12.12.2017, 14:30 Uhr - In den USA gelten rund 3,5 Millionen Menschen als obdachlos. Viele davon sind Kinder. Manche leben mit ihren Familien in Billighotels am Stadtrand - unter katastrophalen Umständen. Ein Film von Karin Assmann.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mission Mittendrin: Drei Tage obdachlos
  • Konkurrenz unter Obdachlosen: Wem gehört die Straße?
  • Unterwegs mit Streetworkern: Endstation Straße?
  • Der Verfall und seine Geschichten: Lost Places
  • Überleben im Wald: "Ich hatte Angst, meinen Verstand zu verlieren"
  • Wilderer in Kamtschatka: Jagd aufs rote Gold
  • Antarktis-Expedition: Eisbrecher rammt Eisberg
  • Amateurvideo aus Russland: Betrunkener versucht, Flugzeug zu entführen
  • Giraffe überlebt Löwenangriff: Raubkatze im Nacken
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Rettungsschacht zu schmal
  • Segeln: "Spindrift 2" bricht eigenen Äquator-Rekord