Abstieg Ost
Reportage aus Halle, wo Kinder "Klitschko" heißen und Familien seit Jahren von Hartz IV leben

06.04.2017 - In einer Plattenbausiedlung in Halle an der Saale wohnen Menschen, die arbeiten wollen, aber nicht können und Menschen, die arbeiten könnten, aber nicht wollen. Arm sind sie am Ende alle. (02.04.2017)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Armes Deutschland: Der Abstieg der ehemaligen Schuhstadt Pirmasens
  • Tiertafel: Hartz-IV-Futter für Bello & Co
  • Arbeit, nein danke! Bekenntnisse einer Alleinerziehenden
  • "Verscheißert": Arbeitslose über den Hartz-IV-Streit
  • Wo der Staat versagt: Boom im "Armutsbusiness"
  • Arbeit oder Hartz IV? Leben mit 4,22 Euro Stundenlohn
  • Hartz IV: "Kein Schönheitspreis" für Verhandlungsmarathon
  • Hartz-IV-Debatte: Zu Besuch in der Realität
  • "Hartz-IV-Köchin": 3 Gänge für 3 Euro
  • Vor 20 Jahren: Illegale Einwanderer in Deutschland
  • Rekordkälte: Wie Obdachlose versuchen zu überleben
  • Bildungs-Chipkarte: Gegenwind für von der Leyen