30 Jahre Flugunglück von Ramstein
Eine Katastrophe ohne Ende

29.08.2018, 09:27 Uhr - 28. August 1988, Flugplatz Ramstein: 300.000 Besucher sind anwesend, als bei einer Flugshow drei Militärjets kollidieren und in die Menge stürzen. Das Inferno tötet 70 Menschen, mehr als 1000 werden verletzt. Viele Opfer und Hinterbliebene sind bis heute traumatisiert. (27.08.2018)

Empfehlungen zum Video
  • Spurensuche nach einem Flugunfall: Crash am Himmel
  • Das Jahrhundert des Fluges: Als die Stukas zu Boden stürzten
  • Tipps, die einem das Leben retten können: So überleben Sie einen Flugzeugabsturz
  • Arbeitsgerät F-4F Phantom: Die Kampfpiloten von Wittmund
  • Unterwegs mit Wingsuit-Basejumpern: Fliegen am Limit
  • Wingwalker, Helikopter-Kunstflieger, Vogelmänner: Die Flugakrobaten
  • Flug MH370: Das Rätsel um die Boeing 777 der Malaysia-Airlines
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin
  • Gründer der "Berserker Pforzheim": Ein Ex-Hooligan packt aus
  • Weiterverwerten statt Wegwerfen: Deutschland im Recycling-Fieber
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Lafontaine-Rücktritt
  • Schildbürgerstreiche der Bahn: Beschränkte Bahnübergänge