Wenn das Fertighaus nicht fertig wird
Wie Bauunternehmer ihre Käufer abzocken

11.04.2017 - Immer mehr Menschen in Deutschland wünschen sich ein eigenes Haus. Vielleicht sogar eins, das möglichst schnell fertig wird - ein Fertighaus. So oder so ähnlich dachten auch die Menschen in diesem Beitrag. Nicht ahnend, wie lange, wie teuer und wie nervenaufreibend die Zeit zwischen dem ersten Spatenstich und dem tatsächlichen Einzug werden würde. (09.04.2017)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Das Schneider-Geständnis
  • Vor 20 Jahren: Die Schneider-Pleite
  • Türöffnung für 700 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste und wohin die sagenhaften Gewinne fließen
  • Schattenwirtschaft: Wie Flüchtlinge systematisch bei der Wohnungssuche abgezockt werden
  • Der Nagerkrieg: Feldhamster verhindert DFB-Bauvorhaben
  • Vor 20 Jahren: Verlassene Kinder
  • Neue Taskforce: Hamburger Drogenfahnder auf der Jagd nach Dealern
  • Armes Deutschland: Der Abstieg der ehemaligen Schuhstadt Pirmasens
  • Jagd auf Putins Feinde: Russische Killerkommandos in der Ukraine
  • Raubbau an der Natur: Illegaler Holzschlag in den letzten Urwäldern Europas
  • Ausgegrabene Sensationen: Wenn Sondengänger wahre Schätze finden
  • Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie