Rent a Pocher
Die Geschäfte von PC-Fritz

07.10.2013 - Ein Ostdeutscher, der Geschmack am Kapitalismus gefunden hat, ist Maik Mahlow. Fette Partys, dicke Autos und Champagner gleich literweise - so sah bis vor kurzem das Leben des Unternehmers aus. Mit seinem Online-Versandhandel PC-Fritz scheffelt er Millionen. Sein Bestseller ist das Microsoft-Betriebssystem Windows 7, das er zu Schnäppchenpreisen verramscht. Allerdings ist das Angebot irgendwie zu schön, um wahr zu sein. Mittlerweile ermittelt die Polizei. (06.10.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.