Hitlergrüße unterm Karl-Marx-Denkmal
Die Hintermänner der Chemnitz-Krawalle

04.09.2018 - Die Straßen der drittgrößten sächsischen Stadt sind zum Aufmarschgebiet der Rechten geworden. Zum ersten Mal haben sich in Sachsen Rechtsradikale, Pegida, AfD, Nazi-Hools, Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker und bürgerliche Mitte zusammengeschlossen. Was sie eint, ist die Wut auf Migranten. (03.09.2018)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video