Krimineller Grenzverkehr
Drogenfahndung an der deutsch-niederländischen Grenze

02.10.2018, 00:02 Uhr - GPT lautet die Abkürzung für das "Grenzüberschreitende Polizeiteam" der Nationalen Politie und der Bundespolizei. Stationiert unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze in Bad Bentheim, sind die Beamten beider Länder rund um die Uhr auf der Jagd nach Drogenhändlern. (01.10.2018)

Empfehlungen zum Video
  • Die Top 20 der gefährlichsten Substanzen: Das Drogen-ABC
  • Vor 20 Jahren: Neue Wege in der Drogenpolitik
  • Wie Dealer ihr schmutziges Geld waschen: Drogenhauptstadt Berlin
  • Ex-Darknet-Dealer packt aus: "Und fertig ist ein Online-Drogen-Imperium"
  • Alex James auf der Spur der Droge: Kokain - der Killer Kolumbiens
  • Mama Coca: Die Krieger des Kokain
  • Hamburger Drogenfahnder auf Dealer-Jagd: Taskforce Betäubungsmittel
  • Ein Tag im Leben von zwei Junkies: Crystal Meth und die Folgen
  • Breaking Bad in Leipzig: Drogenfahnder sprengen Crystal-Meth-Ring
  • Volksverhetzung oder Meinungsfreiheit? Holocaustleugner
  • Flüchtlinge in Mexiko: Die Karawane der Verzweifelten