Gefangen im Krieg
Zwei russische Armee-Angehörige und ein Oberst aus der Ukraine berichten

22.06.2015, 01:03 Uhr - Dass das erste Opfer des Krieges die Wahrheit ist, ist eine ziemlich abgedroschene, aber trotzdem treffende Weisheit. In der Ukraine ist die Lage so verworren wie in kaum einem anderen Konflikt. SPIEGEL TV ist es trotzdem gelungen, mit Gefangenen beider Seiten zu sprechen. (21.06.2015)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Videoanalyse zu Ukraine-Russland-Konflikt: "Beide Seiten profitieren von der Eskalation"
  • Ukrainische Preisträgerin wehrt sich: Miss und Mutter - geht nicht? Gibt's nicht!
  • Krieg in Syrien: Video zeigt Szenerie nach US-Luftangriff
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Ferngesteuerte Waffensysteme: Russische Armee testet Kampfroboter
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Ukraine: Russischer Journalist in Kiew erschossen
  • Militärischer Zwischenfall vor der Krim: Ukraine debattiert über Ausrufung des Kriegsrechts
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Baubeginn der ISS
  • Vor 20 Jahren: Sozialer Brennpunkt in Stade