Gefangen im Krieg
Zwei russische Armee-Angehörige und ein Oberst aus der Ukraine berichten

22.06.2015 - Dass das erste Opfer des Krieges die Wahrheit ist, ist eine ziemlich abgedroschene, aber trotzdem treffende Weisheit. In der Ukraine ist die Lage so verworren wie in kaum einem anderen Konflikt. SPIEGEL TV ist es trotzdem gelungen, mit Gefangenen beider Seiten zu sprechen. (21.06.2015)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Gefasst: Die Todesschützen vom Kiewer Maidan-Platz
  • Streit um Hilfskonvoi spitzt sich zu: "Russlands Zynismus ist grenzenlos"
  • Gefangenenaustausch: Ukrainische Nadija Sawtschenko in Kiew gelandet
  • Blutbad: Amoklauf auf US-Militärbasis
  • Russlands Hilfslieferung: Konvoi rollt Richtung ukrainischer Grenze
  • Irak: Gewalt gegen Iraner in irakischem Lager
  • Tag der Befreiung: Russen feiern in Berlin
  • Ukrainische Nationalisten: Mit Baseballschlägern gegen Putin
  • Preisverleihung: MTV-Awards in Berlin vergeben
  • Vor 20 Jahren: Kadettenschule in Russland
  • Ein bisschen Frieden, ein bisschen Wut: Über Pazifisten und radikale Mitläufer
  • Vor 20 Jahren: Abzug der russischen Truppen