Flucht übers Mittelmeer
Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften

27.06.2017 - Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit spielt sich in Libyen derzeit ein Drama ab: Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht, kommen durch die Wüste und wollen über das Mittelmeer gen Westen. SPIEGEL-TV-Reporter Claas Meyer-Heuer hat mit Kameramann Dominik van Alst den Kampf der Flüchtlinge ums nackte Überleben in einem eindringlichen Film dokumentiert. (25.06.2017)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Ein Exodus in zwei Schritten: Überleben und Sterben an der libyschen Küste (Teil 1)
  • Ein Boot für die Welt: Private Flüchtlingsretter im Mittelmeer
  • Ein Exodus in zwei Schritten: Die Massenflucht übers Mittelmeer (Teil 2)
  • Exklusiv: Unterwegs mit libyschen Schlepperbanden
  • Exklusiv: Das geheime Netzwerk der Schlepperbanden
  • Exklusiv: An Bord eines Geisterschiffes
  • Profiteure der Krise: Schlepper und ihr Geschäft mit der Ware Mensch
  • Bundespolizei gegen Schleuserbanden: Endstation Rosenheim
  • Allein unterwegs: Die Odyssee des Flüchtlingsjungen Mahdi
  • Flüchtlingstragödie in Österreich: Wer sind die Todesschlepper?
  • Auf Leben und Tod: Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa
  • Herr Werner entscheidet über Asylanträge: Asylbewerber und ihre Geschichten