Flucht übers Mittelmeer
Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften

27.06.2017 - Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit spielt sich in Libyen derzeit ein Drama ab: Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht, kommen durch die Wüste und wollen über das Mittelmeer gen Westen. SPIEGEL-TV-Reporter Claas Meyer-Heuer hat mit Kameramann Dominik van Alst den Kampf der Flüchtlinge ums nackte Überleben in einem eindringlichen Film dokumentiert. (25.06.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Tauchgang im Weißen Meer: Seltene Meerestiere unterm Eis
  • Anschlag in Afghanistan: Attentäter stürmen Büro von Save the Children
  • Wahlkampf 2007: Sarkozy offiziell illegaler Wahlkampffinanzierung verdächtigt
  • Ausgezeichnete Körperkontrolle: Handstand-Guru beeindruckt das Netz
  • Hollywood-Star: Javier Bardem wirbt für Schutz der Antarktis
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • "Sausage Walk": Die Parade der "Würstchen"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde