Flucht übers Mittelmeer
Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften

27.06.2017 - Fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit spielt sich in Libyen derzeit ein Drama ab: Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht, kommen durch die Wüste und wollen über das Mittelmeer gen Westen. SPIEGEL-TV-Reporter Claas Meyer-Heuer hat mit Kameramann Dominik van Alst den Kampf der Flüchtlinge ums nackte Überleben in einem eindringlichen Film dokumentiert. (25.06.2017)

Empfehlungen zum Video
  • Exklusiv: Unterwegs mit libyschen Schlepperbanden
  • Überleben in Misurata: "Dort sind Scharfschützen"
  • G20: Unterwegs mit dem Schwarzen Block
  • Anschlag in Afghanistan: Attentäter stürmen Büro von Save the Children
  • Iran: Tausende protestieren gegen Regierung
  • Veranstaltung mit Le Pen: Sicherheitskräfte zerren kritischen Reporter aus dem Saal
  • Protest von Muslimbrüdern: Studenten sollen Uni-Gebäude in Kairo angezündet haben
  • Folteropfer in Syrien: "Sie schlugen uns mit Fäusten, Stöcken, Gewehrkolben"
  • Mit Stock und Knüppel: Proteste in Georgien
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche
  • Kostenlose Massenuntersuchung in den USA: Zum Zahnarzt in die Turnhalle