Drohne "Airdog" im Test
Nie mehr allein zum Sport

08.01.2016 - "Airdog" ist für Menschen gedacht, die sich gern beim Sport filmen. Die Drohne folgt ihrem Piloten automatisch und ist damit perfekt geeignet für Selfie-Videos vom Joggen, Surfen oder Fahrradfahren. SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Matthias Kremp hat "Airdog" in der Wüste von Nevada ausprobiert.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Videospiele als Sport: Daddeln für Olympia?
  • Jahrtausendealtes Ballspiel: Kick it mit der Hüfte
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Projekt Natick: Datenriese versenkt Rechenzentrum im Meer
  • Videospiele mit Körpereinsatz: Virtual-Reality-Fußball im Test
  • Animation zur DSGVO: Was Sie jetzt wissen müssen
  • FAQ-Video zur DSGVO: Was ist das, und was heißt das für mich?