Drohne "Airdog" im Test
Nie mehr allein zum Sport

08.01.2016 - "Airdog" ist für Menschen gedacht, die sich gern beim Sport filmen. Die Drohne folgt ihrem Piloten automatisch und ist damit perfekt geeignet für Selfie-Videos vom Joggen, Surfen oder Fahrradfahren. SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Matthias Kremp hat "Airdog" in der Wüste von Nevada ausprobiert.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Australien: Mehr als 150 Wale gestrandet
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Attentäter von Florida: Mit "Uber" zur Bluttat, danach zu Mc Donald´s
  • Virtueller Realitäts-Check: Wie weit ist die gehypte VR-Technik wirklich?
  • Polaroid-Kamera: Polaroid-Kamera im Test
  • Datenskandal: "Facebook muss reguliert, aber nicht zerstört werden"