Sport Videos

Video "Keine Panik auf Schalke: Weinzierl glaubt an die Wende" Video imago Keine Panik auf Schalke: Weinzierl glaubt an die Wende

Schalkes Trainer Markus Weinzierl nachdenklich und analytisch. Er sei definitiv nicht ratlos, sagt er. Und das trotz der Bilanz des Grauens: Schalke mit null Punkten. Im Umfeld der Königsblauen herrscht noch Ruhe. Untypisch für den Verein.

Auf der Suche nach dem Glück
Hecking glaubt an Gomez-Tor

Fünf Punkte nach vier Spielen und noch kein Tor von Mario Gomez. Der Saisonstart vom VfL Wolfsburg verlief nicht optimal. In Bremen ist der VfL der Favorit, doch davon will Trainer Dieter Hecking nichts wissen. Beim Thema Mario Gomez ist er sich aber sicher: "Er wird treffen - am liebsten so schnell wie möglich!"

Ancelottis Oktoberfest-Premiere
Kein Kater bei Carlo

Der Genussmensch Carlo Ancelotti hat vor der Partie gegen den HSV seinen ersten Oktoberfestbesuch hinter sich gebracht. Ohne Kopfschmerzen stärkt der Italiener dem Hamburger Trainer Labbadia am nächsten Tag den Rücken und kündigt einige Wechsel an.

"Batsch! Bumm!"
Christian Streich legt wieder los

Freiburgs Stürmer Nils Petersen war gegen den HSV als Einwechselspieler mal wieder der entscheidende Mann und ist nach Claudio Pizarro der erfolgreichste noch aktive Joker der Bundesliga. Sein Trainer erklärt in der ihm ganz eigenen Art, was den Torjäger ausmacht.

Der Tiefstapler
Tuchels Lob-Taktik

Mit 17:1 Toren und drei Siegen aus den letzten drei Spielen ist der BVB die Mannschaft der Stunde. Doch Thomas Tuchel tritt auf die Bremse. Er lobt lieber den Gegner.

Auf Abstand
Labbadia kann mit der Lage umgehen

Beim HSV steht Bruno Labbadia unter Beschuss. Der Trainer kennt seine Situation. Auf der Pressekonferenz macht er eine gute Figur. Ob zu Dietmar Beiersdorfer oder zu Investor Klaus-Michael Kühne - Labbadia beantwortet die Fragen souverän

Kapitaler Fehlstart
Schalke auf der Suche nach sich selbst

In diesem Jahr sollte wirklich alles besser werden auf Schalke. Stattdessen der kapitale Fehlstart. Vier Spiele, null Punkte, Platz 17.

Labbadia mit Galgenhumor
"So voll war der Presseraum noch nie"

Bruno Labbadia will vor seinem womöglich letzten Spiel als HSV-Trainer die Situation um seine Person ausblenden. "Ich kann nur sagen, dass ich komplett bei mir selbst bin." Er freue sich auf das Spiel gegen den FC Bayern, meinte Labbadia.

Remis mit Tempo und Niveau
Laufwunder RB Leipzig bleibt ungeschlagen

Rund 120 Kilometer Laufleistung: RB Leipzig stellt eine neue Saisonhöchstleistung auf. Am Ende fehlt die Präzision - und Gladbach holt verdient einen Punkt.

Bayern watscht die Alte Dame ab
"Robbery" wieder vereint

Der FC Bayern bleibt der unantastbare Dominator der Bundesliga. Startrekord für Carlo Ancelotti. Der Italiener ist der erste Bayern-Trainer, der seine ersten sieben Pflichtspiele gewonnen hat. Auch weil der zuvor punktgleiche Tabellenzweite Hertha BSC im Spitzenspiel in München chancenlos war.

Meistgesehene Videos

  • 23.09.16
    Fahrrad fährt 144 km/h: Auf dem Highway ist die Hülle los
  • 23.09.16
    "Nobelpreis" für VW: Wer den Schaden hat...
  • 24.09.16
    Tödliche Polizeischüsse in Charlotte: "Nicht schießen, nicht schießen. Er hat keine Waffe"
  • 21.09.16
    Python frisst Antilope: Den Mund zu voll genommen
  • 23.09.16
    Wütende Wahlkämpfer in Georgien: Politiker prügeln sich in TV-Debatte
  • 22.09.16
    Griechenland: Kampfhubschrauber-Absturz vor der Küste