"Spring Break" USA
Komasaufen und Speed-Sex

27.02.2009 - Jedes Jahr in zwei März-Wochen, dem sogenannten Spring Break, verordnen sich viele 14 bis 20-Jährige in den USA den Ausnahmezustand. Alkohol bis zum Erbrechen, schneller Sex mit dem Nächstbesten, Drogenkonsum bis in die Haarspitzen. Die größten Sündenhochburgen liegen an der Küste Floridas.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video