"Sandfloh"
Roboter springt zehn Meter hoch

29.03.2012 - Ein für die US-Armee entwickelter Sprungroboter soll bis zu zehn Meter hoch hüpfen können - passender Name für den kleinen Springer: "Sandfloh".

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kampfhubschrauber kommt zu spät: Bundeswehr in Afghanistan wartet auf "Tiger"
  • Eher Esel als Hund: BigDog, der Lasten-Roboter
  • Wehrberatung: Die Bundeswehr auf Rekrutenjagd
  • Chinas Armee: Dramatische Aufrüstung
  • Generalin Khatool: Die Karriere einer afghanischen Fallschirmjägerin
  • Iran: Erstes Kriegsschiff aus eigener Produktion
  • Kritik am US-Superjet: F-35 wird immer teurer
  • US-Militär-Video: Schweres Gefecht mit Taliban
  • Ansprache (engl.): Obama gibt Tod des al-Qaida-Chefs bekannt
  • Schießerei auf US-Militärbasis: Armeepsychiater richtet Blutbad an
  • Vor 20 Jahren: Kadettenschule in Russland
  • Lieferdrohne: Päckchen und Pakete per Roboter