Mursi-Besuch in Berlin
Die Versprechen des Muslimbruders

30.01.2013 - In Ägypten sind bei Unruhen in den vergangenen Tagen mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen. Präsident Mohammed Mursi hat seinen ersten Besuch in Berlin daher verkürzt. Ganz verzichten wollte er - auch wegen Deutschlands Rolle als Geldgeber - nicht darauf.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Audio-Aufnahme von weinenden Kindern: "Das amerikanische Volk muss das hören"
  • Vor der Türkei-Wahl: "Das Rennen ist offen"
  • Geheimdienst bedrängt Moskauer Studenten: "Sie wollen, dass wir Angst haben"