Staatsfeind Nummer eins: Drogenboss gefährlicher als Al Capone
SPIEGEL ONLINE

15.02.2013 - Joaquin Guzmán misst nur 1,55 Meter, aber er gilt als mächtigster Drogenhändler und meistgesuchter Verbrecher der Welt. Nun wurde der Mexikaner von der Kriminalkommission in Chicago zum Staatsfeind Nummer eins erklärt.

Zum Artikel