Steinbrücks kämpferische Rede
"Ich will Kanzler werden!"

14.04.2013 - Miese Lage - na und? Mit einer angriffslustigen Rede versucht Peer Steinbrück, der taumelnden SPD ihr Selbstbewusstsein zurückzugeben. Er lästert über die Konkurrenz und ruft zur Abwahl von Schwarz-Gelb auf. Aber wird der Kanzlerkandidat die Wende so schaffen?

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Jusos schauen TV-Duell: Phrasen-Bingo, Minigolf und Schmähplakate
  • SPD-Deutschlandfest in Berlin: Steinbrück beschwört den "Aufbruch"
  • SPD-Geburtstagsparty in Berlin: Peer Steinbrück beschwört den "Aufbruch"
  • SPD-Plakate zur Bundestagswahl: Der unsichtbare Kandidat
  • Immobilien-Problem: Peer Steinbrück und die Sozialwohnungen
  • "Bei mir rockt's": Steinbrück begeistert sich mit 100-Tage-Programm
  • Im O-Ton: SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück stellt 100-Tage-Programm vor
  • "Fühlst du die Liebe?": Peer Steinbrück im Bällchenbad
  • Auf zum Lusen: Steinbrück-Wahlkampf in freier Wildbahn
  • Videoanalyse zum SPD-Parteitag: "Bei TTIP könnte es knallen"
  • Neuer Schwung aus Niedersachsen: Bundes-SPD feiert Stephan Weil
  • SPD-Parteitag: Gabriel wiedergewählt