Straßenschlachten in Ägypten
Tag des Zorns, Nacht der Gewalt

06.07.2013 - Nach der Absetzung von Präsident Mursi kommt Ägypten nicht zur Ruhe. Bei nächtlichen Ausschreitungen zwischen Anhängern und Gegnern Mursis sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Beide Lager geben sich auch am Morgen danach kämpferisch.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Abgesackte A 20: Ein Loch in der Autobahn
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"