Streit um US-Drohne
Iran fordert Entschuldigung von den USA

13.12.2011 - Nächste Runde im Drohnen-Streit: Der Iran will die abgestürzte US-Aufklärungsdrohne nicht zurückgeben. Der iranische Verteidigungsminister fordert vielmehr eine Entschuldigung der USA, in den Luftraum eingedrungen zu sein.

Empfehlungen zum Video
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Amateurvideo aus Iran: Riesiger Sandsturm trifft auf Wohngebiet
  • Netanyahu zeigt Trümmer von iranischer Drohne: "Testen Sie nicht Israels Entschlossenheit"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Flugzeugabsturz im Iran: Keine Hoffnung auf Überlebende
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Treffen mit Ministerpräsident Li: Merkel fordert besseren Marktzugang von China
  • Abtreibungs-Referendum in Irland: Das sind die Pro- und Contra-Argumente der Iren