Streit um US-Drohne
Iran fordert Entschuldigung von den USA

13.12.2011 - Nächste Runde im Drohnen-Streit: Der Iran will die abgestürzte US-Aufklärungsdrohne nicht zurückgeben. Der iranische Verteidigungsminister fordert vielmehr eine Entschuldigung der USA, in den Luftraum eingedrungen zu sein.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Horror-Wahlkampfspot: Rick Santorums "Obamaville"
  • Spielzeugdrohne für Obama: Irans provokante Antwort an die USA
  • Verlorene US-Drohne: Iran präsentiert das Biest von Kandahar
  • Letzte Pressekonferenz als US-Präsident: Obama verteidigt Freilassung von Chelsea Manning
  • Satirischer US-Jahresrückblick: Pleite-Krieger und Sex-Skandale
  • Überraschung mit Freiheitsmedaille: Obama bringt Biden zum Weinen
  • Obamas letzte Rede als Präsident: "Die Zukunft ist in guten Händen"
  • Obama-Bilanz der US-Korrespondenten: Acht Jahre im Amt - Was bleibt?
  • Obama überrascht seinen Pressesprecher: "Er ist ein wirklich guter Mann"
  • Zum Obama-Abschied: Barack, wie er singt und lacht
  • Stippvisite vom Commander-In-Chief: Aloha, Hawaii!
  • Letzte Weihnachtsansprache der Obamas: Was bei der ersten Aufnahme 2009 noch alles schiefging