Studentenbewegung in Chile
Dialog mit Regierung gescheitert

07.10.2011 - Erneut sind Verhandlungen zwischen Chiles mächtiger Studentenbewegung und der Regierung gescheitert. Mehr als vier Stunden saß Bildungsminister Bulnes mit einer Studentendelegation zusammen - am Ende hieß es: Abbruch ohne Resultat. Im Anschluss eskalierten Demonstrationen in mehreren Städten.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Chile: Studenten liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei
  • Studentenproteste in Chile: Hunderte Festnahmen bei Krawallen
  • Studentenproteste in Chile: Eskalation auf den Straßen
  • Chiles mächtigste Studentin: Nach Hungerstreik an den Verhandlungstisch
  • Studentenproteste in Chile: Eskalation und Hungerstreik
  • Ungebetener Frühstücksgast: Puma in der Küche
  • Gestrandeter Meeressäuger: Retter ziehen Wal mit Muskelkraft ins tiefe Wasser
  • Südafrika: Tränengas gegen Studenten
  • Peru: Studentenproteste eskalieren
  • Chilenische Küste: Mehr als 120 Delfine verendet
  • Polizisten filmen dramatischen Einsatz: Zugriff aus der Ego-Perspektive
  • Chile: Polizisten retten Seniorin aus brennender Wohnung