Sturm auf die Stasizentrale (1990)
Das Ende des Spitzelimperiums

26.01.2017, 00:00 Uhr - Am 15. Januar 1990 besetzen tausende DDR-Bürger das Ministerium für Staatssicherheit in Berlin. Mit dabei: Thomas Heise, heute stellvertretender SPIEGEL TV-Chefredakteur, damals Student und Revolutionär.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Die Abwicklung der DDR: Wendegeschichten
  • Das größte Strafgericht Europas: Landgericht Berlin Moabit
  • Schwere Vorwürfe gegen Berliner Polizei: Rocker-Mord gebilligt?
  • Clanchef hinter Gittern: Abou-Chaker und Bushido - alte Freunde, neue Feinde
  • Freitagsgebet vor der Berliner Al-Nur-Moschee: Parken wie es Gott gefällt
  • Safaritour: Touristen treffen wütende Elefantenherde
  • US-Präsidentschaft: Bernie Sanders tritt nochmal an
  • Plasmablitze in der Mikrowelle: Das Weintrauben-Experiment
  • Unfall bei Flugshow: Kampfflieger kollidieren in der Luft
  • Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld im Interview (1997)
  • Das Allerletzte des 22. Spieltags: "100 Prozent werden nicht reichen"
  • Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld ist tot