Umweltschutz (59 Suchergebnisse)

14.11.2017 | 10:57
Einer gegen Alle: Umwelthilfechef Resch und sein Kampf gegen die Autolobby

Die Elektromobilität verschlafen, stattdessen lieber am Diesel herummanipuliert. Es gibt Leute, die attestieren der deutschen...

29.08.2017 | 11:41
Protest gegen Braunkohletagebau: Ende Gelände im rheinischen Revier

Das Ziel war deutlich: Umweltaktivisten wollten am Wochenende die Braunkohle-Produktion von RWE im rheinischen Revier stören. Bei...

13.02.2017 | 5:18
Vor 20 Jahren: Streit um Windkraftanlagen

Windkraftanlagen brachten 1997 nichts als Ärger ein. Naturschützer sprachen von einer Verspargelung der norddeutschen Tiefebene,...

08.02.2017 | 3:28
Wirtschaft contra Umweltschutz: Kampf um die neunte Elbvertiefung

Das Bundesverwaltungsgericht urteilt endgültig, ob Hamburg die Elbe abermals vertiefen darf. Hinter dem heftig umstrittenen...

07.11.2016 | 7:12
Vor 20 Jahren: Giftmüllhöhle in der Eifel

Eine der größten Mülldeponien Europas befand sich 1996 bei Mechernich in der Eifel. Schon immer hatten Umweltschützer den...

30.10.2016 | 1:28
Bambusholz statt Pappe: Berliner Cafés testen Mehrwegbecher

Millionen Coffee-To-Go-Becher landen jährlich in Deutschland im Müll. Zwölf Berliner Cafés testen eine Alternative: Pfandbecher...

28.10.2016 | 0:53
Offizieller Beschluss: Vor Antarktis entsteht größte Meeresschutzzone der Welt

Umweltschützer sprechen von einer bahnbrechenden Entscheidung: 24 Staaten und die EU wollen im Rossmeer vor der Antarktis ein...

22.08.2016 | 6:45
Vor 20 Jahren: Campingplatz-Tragödie in den Pyrenäen

Nach heftigen Regenfällen hat im August 1996 eine Schlamm- und Wasserlawine einen Campingplatz in den spanischen Pyrenäen...

23.05.2016 | 9:16
Vor 20 Jahren: Jagd auf Umweltsünder

In Baden-Württemberg wird im Frühjahr 1996 mit ideologischem Eifer gegen Umweltsünder mobilgemacht. Zwar gibt es noch keine...

08.12.2015 | 1:45
Germanwatch-Chef im Interview: „Präzedenzfall von größter Bedeutung“

Der Vorsitzende der Umweltschutzorganisation „Germanwatch“, Klaus Milke, über den Fall des peruanischen Bauern, der den...

30.11.2015 | 25:03
Kahlschlag im brasilianischen Urwald: Unterwegs mit einem Sondereinsatzkommando

Sie kämpfen für das Weltklima und gegen die Zerstörung des Amazonas-Urwalds: bewaffnete Beamte der brasilianischen Umweltbehörde...

28.09.2015 | 10:26
Vor 20 Jahren: Deutschland auf dem Öko-Trip

Die größten Feinde der Autoindustrie hatte man in der Öko-Bewegung vermutet. Doch irgendwann wusste man, sie sitzen in den...

10.08.2015 | 9:53
Vor 20 Jahren: Kampf um die Ölplattform Brent Spar

Umweltschutz ist in Deutschland beinahe zu einer religiösen Angelegenheit geworden. Im Konflikt um die Ölplattform Brent Spar...

08.06.2015 | 1:44
G7-Gipfel in Elmau: Umweltschützer feiern historisches Klimaversprechen

Die G7-Staaten haben in Elmau ihre Klimaziele beschlossen - Umweltverbände zeigen sich begeistert. Auf der Agenda steht nun der...

25.05.2015 | 5:38
Vor 20 Jahren: Klimagipfel in Berlin

Bundesumweltministerin Merkel wusste im Frühjahr 1995 schon im Vorfeld der Berliner UN-Klimakonferenz, dass nichts dabei...

07.04.2015 | 1:16
Gesunkenes Fischereischiff: Umweltschützer retten Wilderer-Crew

Vor der westafrikanischen Küste hat die Umweltschutzorganisation Sea Shepherd die Crew eines mutmaßlichen Wilderer-Schiffes von...

24.03.2015 | 7:12
Die Waldbesetzer vom Hambacher Forst: Widerstand gegen Braunkohleabbau

Aus Protest gegen die Klimaerwärmung haben Umweltaktivisten das Braunkohle-Abbaugebiet im Rheinland zur Kampfzone erklärt und den...

08.12.2014 | 1:01
Umstrittenes „Eaten alive“-Experiment: Umweltschützer lässt sich nicht von Anakonda fressen

Im speziellen Schutzanzug wollte sich ein Tierschützer von einer Anakonda verschlingen lassen, um für den Erhalt des Regenwalds...

01.12.2014 | 0:52
Illegaler Hotel-Rohbau in Italien: 50 Jahre altes „Öko-Monster“ gesprengt

Es war ein Sieg der Umweltschützer: Das „Öko-Monster“ genannte Hotel Alimuri wurde in Süditalien gesprengt - nachdem die Bauruine...

23.10.2014 | 6:26
Umweltaktivist in der DDR: Carlo Jordan

Carlo Jordan war der bekannteste Umweltaktivist der DDR. Im Interview für Bye-Bye-DDR erinnert er sich an die Proteste.

Seite 1 von 3