Suchtgefahr und Amok-Angst
Eltern spielen Ego-Shooter

11.05.2009, 15:52 Uhr - Nach jedem Amoklauf geht die Diskussion um so genannte Computer-"Killerspiele" und deren Suchtgefahr wieder los. Eltern können jetzt unter Aufsicht selbst Ego-Shooter Probe spielen. Die SPIEGEL-TV-Online-Reporter Sandra Sperber und Martin Sümening waren dabei.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Wunderkind Laurent Simons: Mit acht Jahren an die Uni
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Tier macht Sachen: Schwule Pinguine sind jetzt Eltern
  • Peter-Jackson-Film: Erster Weltkrieg ganz nah
  • Weihnachten im September: Rührendes Fest für krebskranken Jungen
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • 30 Jahre Internet: "Tü-dü-dü-dü"
  • SPIEGEL-Gespräch im Livestream: Wie digital wollen wir leben, Frau Ministerin?