Mun-Sekte traut sich wieder
Erste Massenhochzeit nach Tod des Sektengründers

17.02.2013 - Rund 3500 Paare aus 70 Ländern traten in Südkorea gemeinsam vor den Traualtar. Die Anhänger der Mun-Sekte zelebrierten die erste Massenhochzeit nach dem Tod des Sektengründers San Myung Mun im vergangenen September.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Massenproteste in Südkorea: "Die Präsidentin muss zurücktreten!"
  • Virales Gute-Laune-Video: Tom Hanks crasht Hochzeitsfeier
  • Bittersüße Hochzeit: Gespendetes Herz des Vaters geleitet Braut zum Altar
  • Hochzeitskleider aus Klopapier: Völlig von der Rolle
  • Panne bei Hochzeitsfoto: Ins Wasser gefallen
  • Cocktail statt Konfetti: Oma ruiniert Hochzeitskleid
  • Horror-Hochzeit: Bis dass der Tod die Untoten scheidet
  • Außerirdisch: Star-Trek-Jünger feiern Klingonenhochzeit
  • Durchgeknallte Tradition: Blaue Bohnen für das Brautpaar
  • Chinesen in Neuschwanstein: Massenhochzeit am Märchenschloss
  • Romantisches Ja-Wuff: Hundehochzeit in Peru
  • Sandsturm-Alarm: Eine Hochzeit mit Hindernissen