Mun-Sekte traut sich wieder
Erste Massenhochzeit nach Tod des Sektengründers

17.02.2013 - Rund 3500 Paare aus 70 Ländern traten in Südkorea gemeinsam vor den Traualtar. Die Anhänger der Mun-Sekte zelebrierten die erste Massenhochzeit nach dem Tod des Sektengründers San Myung Mun im vergangenen September.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Chinesen in Neuschwanstein: Massenhochzeit am Märchenschloss
  • Vor 20 Jahren: Tod in Neuwiedenthal
  • SPIEGEL TV: Leben mit dem Tod
  • Behördenversagen: Der vermeidbare Tod von Pflegekind Chantal
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Nach dem Tod von Prince: Virales Jam-Video "Kiss" wird zur Hommage
  • Vor 20 Jahren: Tod aus dem Osten
  • "Ein demokratischer Neuanfang": Reaktionen zum Tod Gaddafis
  • Meuterei und Vertuschung? Ärger nach Bericht des Wehrbeauftragten
  • Tod indischer Ministergattin: Ärzte geben erste Details bekannt
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört