Südkorea abseits von Olympia
Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat

16.02.2018 - Südkorea ist nicht für seine sexuelle Offenheit bekannt - ganz im Gegenteil. Doch an der Ostküste gibt es einen ganzen Park voller Phallussymbole. Dahinter steckt ein tragischer Mythos.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Olympia: Mannschaften treffen in Südkorea ein
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • 70 Stockwerke, 350 Meter: Ein Wolkenkratzer aus Holz
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Technische Winterspiele: Roboter-Slalom in Südkorea
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Extrem-Bergsteigen: Der "14+7+2"-Grand-Slam
  • An Bord der "Santa Maria": "Coast to coast"