Simulierter Giftgasanschlag
Südkoreas Polizei übt vor Atomgipfel

22.03.2012 - Ende März findet in Seoul das Gipfeltreffen zur Atomsicherheit statt. Diskutiert wird die Bedrohung durch Nuklearterrorismus. Als Sicherheitsmaßnahme übt die südkoreanische Anti-Terroreinheit bereits mögliche Szenarien mit Giftgasanschlägen.

Empfehlungen zum Video
  • Nordkorea-Konflikt: Kim Jong Un trifft überraschend Südkoreas Präsident
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • Mit Kameras überführt: Italienische Polizei nimmt Autobande hoch
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Attacke in Florenz: Künstlerin mit Bild angegriffen
  • Arabische Großfamilien: Die Immobiliengeschäfte arabischer Clans
  • Tunesien: Sturzflut reisst Autos davon
  • Im Indischen Ozean gekentert: Schwer verletzter Segler nach Tagen gerettet