Werbewahnsinn zum Superbowl: 4,8 Millionen Dollar für 30 Sekunden
SPIEGEL ONLINE

07.02.2016 - Dackel als Hotdogs, Schafe als Sängerknaben und Willem Dafoe im Monroe-Röckchen: Zum US-Superbowl wird die teuerste Werbung der Welt geschaltet. Ein Überblick.

Zum Artikel