Super-Bowl-Werbung
"Ein bisschen wie im Wahlkampf"

04.02.2018, 13:01 Uhr - Der Super Bowl ist auch ein Higlight der Kreativbranche. Ein 30-Sekunden-Spot kostet mittlerweile 5,05 Mio. US-Dollar. Wie gelungen sind die Clips in diesem Jahr? Zwei Werbeprofis aus Hamburg analysieren die teuren Spots.

Empfehlungen zum Video
  • Super-Bowl-Werbung: Punkten mit Politik
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Bergbau in Kentucky: Nach der Kohle kommt der Whiskey
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Sturzflug-Wettbewerb: Wingsuit-Piloten beweisen Treffsicherheit
  • Unterwegs mit einem Jäger: "Mehr Bio geht nicht"
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll."
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Rettungsschacht zu schmal
  • Segeln: "Spindrift 2" bricht eigenen Äquator-Rekord