Supreme Court
May muss vor Brexit-Antrag Parlament fragen

24.01.2017 - Sie wollte den Brexit im Alleingang starten, doch das höchste britische Gericht hat anders entschieden: Premier May benötigt für den offiziellen Ausstiegsantrag die Zustimmung des Parlaments.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Türkisches Parlament: Schlagabtausch unter Abgeordneten
  • May lehnt Brexit-Vertrag ab: Heftiger Wortwechsel im Parlament
  • Florida: Parlament lehnt schärferes Waffenrecht ab
  • Facebook-Chef vor EU-Parlament: Mark Zuckerberg sagt "sorry"
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • Parlament im Kosovo: Abgeordneter zündet Tränengaskartusche
  • Eskalation im Streit mit Madrid: Katalanisches Parlament stimmt für Unabhängigkeit
  • Burka-Provokation im Parlament: Rüge für australische Rechtspopulistin
  • Teheran: Anschläge auf Parlament und Mausoleum
  • Reformen: Heftige Ausschreitungen vor griechischem Parlament
  • Nach Talkshow zu Frauenrechten im Sudan: Extremisten bedrohen deutschen Moderator
  • Umstrittener Richter-Kandidat: Trump steht "voll und ganz" hinter Kavanaugh