Psychopharmaka im Kinderzimmer
Pillen für den Störenfried

07.05.2012, 00:00 Uhr - Philipp (14) fiel schon im Kindergarten auf: Er rastet aus, hat ADHS. Jahrelang will keine Schule ihn aufnehmen, obwohl er Ritalin nimmt. Wie gehen Philipp und seine Eltern mit der Situation um?

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Louis Theroux begleitet verhaltensaufällige Kinder: Brave Kinder auf Rezept
  • Obdachlosigkeit in den USA: Amerikas Motelkinder
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • Kein Platz für Kinder: Kita-Chaos in Berlin
  • Professioneller Kindesentführer: Scheidungskrieg auf Russisch
  • Animalisch: Das Tier und wir: Mensch und Esel
  • Fünf Millionen teure Besetzung: Skandalchronik der Gerhart-Hauptmann-Schule
  • Entlaufen: Zebra galoppiert durch Dresden
  • Grossbritannien: Russischer Frachter auf Grund gelaufen
  • Surf-Weltmeister: Brasilianer mit Tunnelblick
  • Gesunkene Fregatte: Taucher montieren Raketen ab
  • Ein Jahr ÖVP/FPÖ-Regierung: "Die Grenzen des Sagbaren wurden verschoben"