Symbol der Hoffnung
Sechzehnjähriger aus Trümmern gerettet

21.03.2011 - Die Bilder der Rettung eines Teenagers und seiner 80-jährigen Oma aus den Erdbebentrümmern in Ishinomaki gingen am Wochenende durch die Welt. Heute geht es dem 16-jährigen Jin Abe verhältnismäßig gut.

SPEIGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Fukushima-Jahrestag (Teil 2): Die Tsunami-Überlebenden
  • Fukushima-Jahrestag (Teil 3): Die Opfer des Tsunamis
  • Luftbilder veröffentlicht: Fukushima, 40 Minuten nach dem Beben
  • Tausende beigesetzt: Massenbegräbnisse in Japan
  • Japan: Alltag im Alptraum
  • Leben mit der Katastrophe: Das Prinzip Hoffnung
  • Japan: Kampf gegen Kälteeinbruch und Super-GAU
  • Ausnahmezustand in Japan: In Reih und Glied trotz Katastrophe
  • Japan: Verzweifelte Suche nach Angehörigen
  • Atomkatastrophe: Kernschmelze in drittem Reaktor befürchtet
  • Japan: Erst das Beben, dann die Strahlen
  • Augenzeugen in Japan: "Die ganze Stadt bebt!"