Evakuierung von Ost-Aleppo
"Keine humanitäre Aktion"

15.12.2016 - Busse stehen bereit, um Menschen aus Ost-Aleppo in andere Teile Syriens zu bringen. Rettung für die Eingeschlossenen - auf den ersten Blick. Tatsächlich sind sie ein Symbol für ein weiteres Kriegsverbrechen des Assad-Regimes. Eine Videoanalyse von SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Christoph Sydow.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Konflikt mit Mazedonien: Hunderttausende Griechen gehen wegen Namensstreit auf die Straße
  • Krieg in Syrien: Russischer Kampfjet von Rebellen abgeschossen
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Calais: Massenschlägerei unter Migranten
  • Bundestag: AfD übernimmt Leitung von drei Ausschüssen
  • State of the Union: "Trump setzt schon den Ton für den Wahlkampf"
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Trumps Rede zur Lage der Nation: Die wichtigsten Aussagen im Video
  • Trumps Rede zur Lage der Nation: Spalten statt versöhnen
  • Trumps nach Parkland-Massaker: Lehrer sollen bewaffnet werden
  • Ost-Ghuta: Bilder des Krieges