Syrien
Assad lässt Damaskus bombardieren

22.07.2012 - Amateuraufnahmen zeigen: Erneut kam es in Syrien zu schweren Gefechten zwischen Regierungstruppen und Rebellen. Assads Truppen bombardierten Damaskus und nahmen das Viertel Barse ein - dort sollen sie fünf junge Männer exekutiert haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Diktator zeigt sich in Ost-Ghuta: Im Auto mit Assad
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Möglicher US-Militäreinsatz in Syrien: Eurocontrol mahnt zur Vorsicht
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Bamf-Skandal: "Straftäter wurden durchgewinkt"
  • Treffen mit Ministerpräsident Li: Merkel fordert besseren Marktzugang von China
  • Abtreibungs-Referendum in Irland: Das sind die Pro- und Contra-Argumente der Iren